Mutter mit Säugling beim Aquafitness

Aquafitness mit Babyschwimmen

Freiraum - Julia Scaffidi
Freiraum - Julia Scaffidi
Swoosh

Aquafitness mit Babyschwimmen

Wasser-Workout – schonender Muskelaufbau, zufriedene Babys und ein Plus an Ausgeglichenheit

Aquafitness ist DIE Allzweckwaffe gegen hartnäckige Pfunde und perfekt für eine Stärkung deiner Muskulatur und deines Herz-Kreislaufsystems.

Mutter mit Säugling beim Aquafitness

Im Aquafitness mit Babyschwimmen trainierst du in einer Kombination aus Spiel und Sport gelenkschonend deinen Körper, verbrennst Kalorien und baust außerdem aktiv Stress ab.

Aber nicht nur du, auch dein Baby wird die wohltuende Wirkung des warmen Wassers genießen. Gemeinsam mit deinem Baby tauchst du ein in eine Welt der Schwerelosigkeit und stärkst auf ganz natürliche Weise die Eltern-Kind-Bindung. Darüber hinaus trainieren die Bewegungen im Wasser Babys Muskeln, stärken seine Rumpfstabilität und schulen seine Motorik.

Im Aquafitness mit Babyschwimmen bringst du Körper und Geist nach der Geburt wieder in Form und kannst zusehen, wie die sanften Bewegungen im Wasser dein Baby zum Strahlen bringen.

Genug Gründe, mitzumachen?

Dann schnell für den nächsten Kurs anmelden!

Lachende Mutter hebt Säugling beim Aquafitness

Checke direkt den Kursplan und melde Dich an!

Oder schreib mir eine E-Mail an: info(at)freiraum-limburg.de

Teilnehmerin mit zwei Säuglingen beim Aquafitness
Muster

BENEFITS für dich:

gelenkschonendes Muskeltraining, Kalorienverbrennung, Rumpfstabilität, Verbesserung der Durchblutung, Kräftigung des Bindegewebes und Körperstraffung, Anregung des Kreislaufs, Stressabbau, Wohlbefinden

BENEFITS für dein Baby:

Entwicklungsreize sowohl für den Bewegungsapparat als auch für das Gehirn, Verbesserung der körpereigenen Wärmeregulation, natürliche Stärkung des Immunsystems, Kräftigung der Atemmuskulatur, Stärkung des Herz-Kreislaufsystems, Schulung des Gleichgewichtssinnes, verbesserte Tiefenwahrnehmung (propriozeptives Training)

Hinweise:

  • Aquatrainingfitness mit Babyschwimmen ersetzt keinen Rückbildungskurs.
  • Das Baby sollte mindestens 4 Monate alt sein, so hat es etwas Speck auf den Rippen. 😉

Mitzubringen sind:

  • Badeschuhe, genügend Handtücher, 2 Schwimmwindeln, Badesachen, etwas zu trinken und all das was Ihr in der Zeit noch benötigt.

Immer auf dem Laufenden bleiben?

Einfach Newsletter abonnieren!

Freiraum - Julia Scaffidi